Speisekarte Telefon

Ausflugsziele & Umgebung

Unser Gast­haus „Zum Esels­krug“ ist dank sei­ner zen­tra­len Lage der per­fek­te Aus­gangs­punkt für eine Viel­zahl von Akti­vi­tä­ten in Wer­ni­ge­ro­de und Umland. Zu jeder Jah­res­zeit locken inter­es­san­te Orte. 

In nur weni­gen Geh­mi­nu­ten errei­chen Sie:

  • Stadt­zen­trum (ca. 200 m)
  • Wes­tern­tor­bahn­hof mit Harz­quer­bahn (ca. 200 m)
  • His­to­ri­sches Rat­haus mit Markt­platz (ca. 400 m)
  • Schloss mit Muse­um (ca. 1.200 m)
  • Frei­bad (ca. 300 m) oder Schwimm­hal­le (ca. 1.000 m)
  • Hass­eröder Feri­en­park (ca. 1.500 m)

Wer­ni­ge­ro­de, die bun­te Stadt am Harz, liegt am Nord­rand des bekann­ten Gebir­ges und ist ein Ort mit beson­de­ren Rei­zen. In ein­zig­ar­ti­ger Fas­zi­na­ti­on und Viel­falt wett­ei­fern pracht­vol­le Fach­werk­häu­ser um die Gunst der Besu­cher/-innen. Das Ältes­te von ihnen exis­tiert schon seit dem Jahr 1400. 

Nicht weni­ger kuri­os sind das „Kleins­te Haus“ (heu­te als Muse­um zugän­gig) oder das „Schie­fe Haus“.

Eine wei­te­re Per­le mit­tel­al­ter­li­cher Bau­kunst ist das Wer­ni­ge­röder Rat­haus, bekannt und geschätzt als Ort für Trau­un­gen in his­to­ri­schem Ambiente.

in die ehe­ma­li­gen fürst­li­chen Gemä­cher ermög­licht und ganz­jäh­rig mit wech­seln­den Aus­stel­lun­gen auf­war­tet. Vom Schloss bie­tet sich eine herr­li­che Aus­sicht über die Harz­land­schaft bis hin zum Brocken.

Nahe­zu all­ge­gen­wär­tig ist der Zau­ber der Har­zer Schmal­spur­bah­nen, die schnau­fend und damp­fend das Harz­ge­bir­ge durch­que­ren und den höchs­ten Gip­fel des Har­zes erklimmen.

Dane­ben erwar­tet Sie in Wer­ni­ge­ro­de ein viel­sei­ti­ges Kul­tur­ange­bot für Jung und Alt. Ob Rat­haus­fest, Neu­stadter Wein­ta­ge, Schloss­fest­spie­le oder Alt­stadt­fest – hier fin­den Sie Zeit für Gesel­lig­keit und künst­le­ri­sche Genüs­se. Zudem gibt es ganz­jäh­rig Aus­stel­lun­gen und Konzerte.

Das Phil­har­mo­ni­sche Kam­mer­or­ches­ter Wer­ni­ge­ro­de und der Rund­funk­ju­gend­chor des Lan­des­gym­na­si­ums für Musik sind in der Stadt zu Hau­se. Alle zwei Jah­re ist Wer­ni­ge­ro­de Gast­ge­ber des inter­na­tio­na­len Johan­nes-Brahms-Chor­wett­be­werbs. Aber auch sport­li­che Events wie der Harz­ge­birgs­lauf sind fes­ter Bestandteil.

Neben dem Charme der Stadt kön­nen Sie sich in der Umge­bung über die zau­ber­haf­te Natur­pracht freu­en. Urei­ge­ne Wäl­der am Ran­de des Natio­nal­parks Hoch­harz und fri­sche Luft laden zum Wan­dern und Wald­ba­den ein. So ent­schleu­ni­gen Sie völlig.

Rund­her­um ragen Aus­sichts­hö­hen, die zum Fern­blick und Ver­wei­len ein­la­den. Im Win­ter befin­den Sie sich mit­ten in einem belieb­ten Win­ter­sport­ge­biet. Im Som­mer locken herr­li­che Berg­se­en, mun­te­re Was­ser­läu­fe und Stau­se­en in der Region.

Wer sich für die Tier­welt des Har­zes inter­es­siert, dem sei die gepfleg­te Idyl­le im Wild­park Chris­tia­nen­tal empfohlen.